Glacier NP

Der Glacier NP war der erste Nationalpark unserer Reise (Uns waren zu dem Zeitpunkt Matthias und ich).
Photobucket

Der Glacier National Park liegt an der Grenze zu Kanada in Montana (in Kanada schlißt der Waterton National Park direkt an). Es ist also ein Park mit alpiner Landschaft, von Gletschern geformt. Leider war die Going-To-The-Sun-Road, auf der wir den Park befahren wollten, relativ bald gesperrt und so konnten wir nur einen kleinen Teil des Parks sehen. Passenderweise war unfotogenes Pisswetter. Immerhin war die Anfahrt durch Montana wunderschön (wenn ich mit den Nationalparks durch bin kriegt Montana auch eine Seite).

Ein kleiner Bach lädt ein zum Fotographieren:
Photobucket

Und das Ergebnis:
Photobucket

Ein Stückchen weiter die Straße runter haben wir unsere Wanderschuhe geschnürt und sind losmarschiert. An einem Bach entlang stiegen wir durch ein Tal:
Photobucket

Photobucket

Weiter oben sind wir an einem See angekommen. Der Weg hat an diesem See aufgehört, aber wir wollten weiter hinauf. Also schlugen wir uns zuerst durch ein wenig gebüsch um hinterher einen etwas steileren Felsen zu erklimmen:

Photobucket

Photobucket

Die Reisegruppe hat oben erstmal ein paar dringend nötige Kalorien zugeführt:

Photobucket

Und die Aussicht genossen:

Photobucket

Da noch Anfang der Reise war, wurde Hygiene durchaus ernstgenommen. Nur 48 Stunden nach Verlassen der Zivilisation (sprich Dusche) wurde gebadet. War kühl:

Photobucket

Anschließend machten wir uns wieder auf, durchs wunderschöne Montana. Zum nächsten Ziel unserer Reise.