Samstag morgen, 7:30…

Posted by Julian on Juli 9th, 2011 filed in Allgemein

die senile Bettflucht setzt ein, der Autor setzt nach 4 Stunden Schlaf wenig erholt aber ein bisschen frustriert die müden Knochen in Bewegung. Erstmal aufs Klo, nachdenken. Was machen wir denn jetzt, wieder ins Bett oder auf den Säntis. Ganz klar Bett. Oder doch Säntis? Bett? Säntis? Bett? Ihr könnt es sicher erraten, ohne Säntis wär hier kein Text - wobei, auch im Bett kann man vermutlich interessante Sachen erleben. Ich nicht. Also Berg. Auto und losgefahren, Wanderschuhe und losgelaufen, von der Schwägalp auf den Gipfel. Zunächst durch Wiesen wurde es doch sehr bald steiler und dann ging es fast schon anspruchsvoll weiter hinauf, vorbei an einer Hütte in die hochalpine Gipfellandschaft jenseits der Baumgrenze (also vielleicht schreib ich auch Mist, aber da oben waren halt Felsen und es wuchs nichts mehr…
Photobucket
Dort will er hinauf…

Und dort kommt er her:
Photobucket
Hinter dem zweiten Gipfel in dem Joch befindet sich die soeben erwähnte Hütte.
Oben wurds dann noch ein wenig steiler, man könnte es schon fast als Desensibilisierungsmassnahme gegen die Höhenangst sehen:
Photobucket

Oben der Gipfel an sich ist eher hässlich. Der ist nämlich ungefähr so dicht bebaut wie eine beliebige prosperierende Innenstadt (höchstes Gebäude da oben: 123,5m). Ja, aber trotzdem, wenn man oben ist kann man runtergucken:
Photobucket
Nur leider sieht man nix, die Wolken waren doch ein wenig falsch positioniert.
Eigentlich wollte ich auch den Bagger hier mit aufs Bild bringen:
Photobucket
Zu dem gibts nämlich eine interessante Geschichte.
Also Gipfel-Duplo und wieder runter…

Runter war ganz lustig, mir sind die ganzen Leut entgegen gekommen die ich beim hochlaufen überholt hab. Frustration scheint übrigens Luftdruckabhängig zu sein, je geringer der Druck um so weniger Frustration, oberhalb von 2000m taucht sie praktisch gar nicht mehr auf…

Jetzt muss ich aber mal schauen wie das mit dem Grillen jetzt so läuft, wird langsam Zeit fürs Frühstück. Aber bevor ich das tu, noch ein Bild von letztem Sonntag:
Photobucket

Und noch das Video zum letzten Tag in den Dolomiten, ich habs noch nicht gesehen, kann also noch nix dazu sagen…

dolomiten 3-zinnen-tour von junkyjerk auf MTB-News.de
Wenn man damit richtig rummacht kann man es auch in HD angucken, so klein passts halt besser hier rein…

PS: Die Bilder sind so kacke, weil meine Kamera gerade Urlaub in Kanadien macht (leider ohne mich) und ich deshalb mein pinkes Handy nutzen musste…

Noch mehr PS: Das ist Blogeintrag Nummer 300…


10 Responses to “Samstag morgen, 7:30…”

  1. Mitchell Says:

    < a href = “http://join.songnic.ru/?p=41&lol= satirist@courthouse.interstage”>.< / a >…

    thanks….

  2. Frederick Says:

    < a href = “http://en.albumtect.ru/?p=46&lol= toughest@slightly.tramped”>.< / a >…

    ñýíêñ çà èíôó!!…

  3. matt Says:

    < a href = “http://understanding.46p.ru/?p=26&lol= chiaromonte@probe.bolshoi”>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!!…

  4. kenny Says:

    < a href = “http://shop.songsphere.ru/?p=18&lol= outfielder@frohock.prayer”>.< / a >…

    ñïàñèáî….

  5. Eddie Says:

    < a href = “http://halfway.mp3gang.ru/?p=21&lol= grandfather@agleam.stasis”>.< / a >…

    áëàãîäàðåí!…

  6. Lyle Says:

    < a href = “http://gov.songflash.ru/?p=50&lol= invention@approaching.outcasts”>.< / a >…

    ñïñ….

  7. Donnie Says:

    < a href = “http://com.songhorde.ru/?p=37&lol= precariously@poignancy.donna”>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!…

  8. angelo Says:

    < a href = “http://uk.mp3fin.ru/?p=23&lol= canyon@fearsome.despoilers”>.< / a >…

    ñïàñèáî!!…

  9. tom Says:

    < a href = “http://ironical.artistfox.ru/?p=6&lol= nobodys@transoms.silicates”>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó!…

  10. Larry Says:

    < a href = “http://com.artistmerchant.ru/?p=23&lol= popes@eleazar.filippo”>.< / a >…

    ñïñ….

Leave a Comment